Akzeptanz strategisch steigern

Es gibt viele gute Ideen für ein nachhaltigeres Landmanagement, doch nur die wenigsten davon können sich aktuell durchsetzen. Ein wichtiger Aspekt, der zum Erfolg solcher Innovationen, Maßnahmen und Projekte beiträgt, ist dabei deren Akzeptanz von Seiten der betroffenen Akteure: Werden Maßnahmen oder Innovationen von den betroffenen Akteuren nicht angenommen, können sie keinen langfristigen Erfolg haben. Nicht-Akzeptanz bzw. Ablehnung kann zusätzlich zu erheblichen Konflikten führen, zum Beispiel wenn das Projekt auf aktive Gegnerschaft trifft.

Das Tool zur strategischen Akzeptanzsteigerung vom Forschungsvorhaben Ginkoo gibt User*innen die Möglichkeit, eventuelle Akzeptanzprobleme von geplanten Projekten zu identifizieren. Ein umfangreiches Formular mit eigens programmiertem Wizzard führt dabei durch einen Fragenkatalog, der das Vorhaben sorgfältig beleuchtet. Verschiedene Methoden zur Steigerung der identifizierten Probleme folgen im zweiten Teil des Tools. Nutzer*innen können Zwischenstände ihrer Eingabe jederzeit herunterladen um sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder hochzuladen und fertigstellen. Ergebnisse einer Akzeptanzanalyse werden Nutzer*innen überdies per PDF zum Download angeboten. Die Gestaltung lebt von einer akzentuierten Farbgestaltung, einem sehr übersichtlichen Layout mit dezenten Animationen, reduzierten Piktogrammen und Illustrationen, die zentralen Stellen des Tools Leben einhauchen.

Jahr
2019
Kunde
Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.
Aufgabe
Design & Entwicklung
Link
mehr lesen